logo caritas

Was hat dich in letzter Zeit beflügelt? Dieser Impuls von Augustinerpater Dominik Wernicke hat uns während des Gottesdienstes, den wir in der Weggemeinschaft gemeinsam gefeiert haben, auf das Blitzlicht eingestimmt. Bei jedem Treffen lassen wir teilhaben an unserem Leben und erzählen, was uns stärkt, was uns Kummer bereitet und eben „was uns beflügelt“. Und weil Be-Greifen von Greifen kommt, konnten wir alle in eine Schale greifen, in denen Schokoladen-Marienkäfer lagen.

Am 1. Mai ist "Tag der Arbeit". Im Jahr 2007 hat KAB-Diözesanpräses Mathias Kotonski den "Psalm 23 für arbeitende Menschen" formuliert. Vielleicht kann er als kleine Gebetsanregung dienen.

Die Ritaschwestern bereiten sich auf ihr Generalkapitel Anfang Juni vor. „Wir haben festgestellt, dass es im Alltag oft nicht um immer Neues und um Mehr geht, sondern dass es nötig ist, das Bewährte zu vertiefen oder zu erneuern“, beschreibt Generaloberin Schw. Rita-Maria die aktuelle Situation.

Die Kongregation der Ritaschwestern ist Träger der Kindertagesstätte St. Rita mit drei Kindergartengruppen und zwei Kleinkindgruppen. Zum 1. Juli 2019 sucht die Kita eine/n Kinderpfleger*in/Sozialpädagogische Assisten*in oder Erzieher*in für den Kindergarten. Abhängig von den Buchungszeiten für die Kinder beträgt die Arbeitszeit 16 bis 20 Stunden pro Woche.

„Ich geh meinen Weg, ich geh jeden Tag, ich gehe mein Leben lang immer nach Haus.Heimat ist im Herzen – mein Herz ist bei dir." - So haben wir gesungen und uns am 5. April 2019 eingestimmt auf den Abend mit der Weggemeinschaft.

Seit ihrem Gemeinschaftstag im Oktober 2018 bereiten sich die Ritaschwestern auf ihr Generalkapitel vom 1. bis 8. Juni 2019 vor. Es steht unter dem Motto „In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst“. Dieser Satz wird dem Ordensvater Augustinus zugeschrieben.

Ein relativ kühles Wochenende zum Palmsonntag mit Höchsttemperaturen um sieben Grad Celsius sagt der Wetterbericht für Würzburg voraus.

Am Palmsonntag, 14. April, beginnt die heilige Messe bei den Ritaschwestern mit der Palmweihe und einer Prozession in die Kapelle um 10 Uhr.Der gemeinsame Palmsonntagsgottesdienst der Pfarreingemeinschaft Sanderau mit Palmprozession und Kinderkirche ist in der Kirche St. Adalbero um 10:30 Uhr.

Am Samstag, 13. April, ist bei den Ritaschwestern wieder ein „Stiller Tag". Im Meditationsraum im Dachgeschoss treffen sich diesmal zehn Teilnehmer „in Achtsamkeit, Schweigen und Stille". Sie wollen sich neu ausrichten auf die innere Christus-Mitte, um wieder gestärkt in den Alltag zu gehen.

Am 27. März 2019 feierte die Blindeninstitutsstiftung ihr 40-jähriges Jubiläum in der Begleitung taubblinder Menschen. Heute ist die Blindeninstitutsstiftung eines von bundesweit neun Taubblindenzentren. Sie betreut rund 150 Menschen mit dieser komplexen Beeinträchtigung.

Zauberhafte Blumen filzen und lecker schmeckendes Essen kochen

Die Ritaschwestern haben das Grundstück am Würzburger Dallenberg verkauft und ihren Konvent Marienfried aufgelöst.

­