logo caritas

Es gibt weiterhin Einschränkungen im Hinblick auf die Corona-Pandemie.
Viele unserer regelmäßigen Termine finden jedoch wieder statt.


Bitte informieren Sie sich im Zweifelsfall bei den
verschiedenen Ritaschwestern, die für die
einzelnen Veranstaltungstermine verantwortlich sind.
Danke für Ihr Verständnis.

 

Willkommen bei den Ritaschwestern

Wir Ritaschwestern sind miteinander auf der Suche nach Gott im eigenen Herzen, in jedem Menschen und in jeder Lebenssituation. Wie Aurelius Augustinus und Rita von Cascia folgen wir Jesus Christus.

Wir sind da, um hellhörig zu sein für andere Menschen, sie in ihren Nöten zu sehen, sie zu begleiten im Gebet, im Gespräch und in tatkräftiger Hilfe. Wir wollen Gottes heilende Gegenwart erfahrbar und spürbar machen.

Nachrichten

Auch in Aub feierten wir das Ritafest

Am So 22.5.22 feierten die beiden Ritaschwestern, Sr. Claudia Stahl und Sr. Nicole Klübenspies, das Ritafest in Aub, einer kleinen Gemeinde bei Bad Königshofen.

Das Thema des Gottesdienstes war Friede, den wir so nötig brauchen. Rita trug diesen Frieden in ihrem Herzen und hat sich für die Verwirklichung von Frieden engagiert.

Ritarosen zum Ritafest

Am Sonntag, dem 22.05.2022, war es wieder soweit: Wir Ritaschwestern feierten unsere Ordenspatronin im Mutterhaus in Würzburg. Der gelungene Auftakt zu unseren Festlichkeiten war der Gottesdienst. Domkapitular Dietrich Seidel sprach von der Liebe. Jesus sagt uns: „Das ist mein Gebot: Liebt einander, wie ich euch geliebt habe“ (Joh 15, 12). Solche Liebe habe sich im Leben der hl. Rita gezeigt und so sei sie uns ein Vorbild.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Wir bieten zum 01. September 2022 zwei Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD) an.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link:

FSJ_oder_Bufdi_2022.pdf

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Stellenangebot in der Kita der Ritaschwestern

Die Kita der Ritaschwestern sucht zum 01.September eine Pädagogische Assistenzkraft.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Link:

Päd._Assistenzkraft_2022.pdf

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Fünf unserer Schwestern schauen auf viele Jahre gelebte Profess zurück

Herzlich begrüßt Generalvikarin Sr. Angela Zehe die Mitschwestern und alle Gäste, die am 14. Mai zum Fest gekommen sind. Die Feier beginnt am Vormittag mit dem Gottesdienst. Nach zweijähriger Corona-Pause kann im Mutterhaus wieder öffentlich gefeiert werden. Fünf Schwestern schauen auf viele Jahre gelebte Profess zurück.

Miteinander auf dem Weg

Am 8. Mai, dem Weltgebetstag um geistliche Berufungen, hat unsere Gemeinschaft ein freudige Ereignis gefeiert. Drei Weggefährtinnen haben sich entschieden, ihr Leben mit uns zu teilen und sich dort, wo sie wohnen und arbeiten, mit unserem Charisma und unserer Sendung zu verbinden.


Stellenangebot- wir suchen ab sofort eine Hauswirtschafter_in m/w/d

Die Kongregation der Ritaschwestern sucht ab sofort eine_n Hauswirtschafter_in mit einem Beschäftigungsumfang von 30 Stunden bei einer 5-Tage-Woche.

Ministranten der Pfarreiengemeinschaft Sanderau spenden für Holocaust-Überlebende aus der Ukraine

Engagiert und mit viel Freude tun sie ihren Dienst als Ministranten in den beiden Kirchen St. Adalbero und St. Andreas in der Sanderau. Eine Gruppe von 16 jungen Leuten bringt sich in die Gottesdienste und das Pfarreileben ein.


Unser Sendungsauftrag

Wir Ritaschwestern lassen uns immer neu von den Zeichen der Zeit herausfordern, um für die Nöte der Menschen von heute da sein zu können. 

Er lautet: Gottes Liebe spürbar machen und dem Leben dienen.

In den Begegnungen mit Familien (Menschen aller Generationen) heißt das für uns Ritaschwestern

hinhören auf ihre Nöte,
sie begleiten,
heilend und versöhnend wirken
und für sie beten.

­