Nachrichten

Am So 22.5.22 feierten die beiden Ritaschwestern, Sr. Claudia Stahl und Sr. Nicole Klübenspies, das Ritafest in Aub, einer kleinen Gemeinde bei Bad Königshofen.

Das Thema des Gottesdienstes war

Herzlich begrüßt Generalvikarin Sr. Angela Zehe die Mitschwestern und alle Gäste, die am 14. Mai zum Fest gekommen sind. Die Feier beginnt am Vormittag mit dem Gottesdienst. Nach zweijähriger Corona-Pause

Am 8. Mai, dem Weltgebetstag um geistliche Berufungen, hat unsere Gemeinschaft ein freudige Ereignis gefeiert. Drei Weggefährtinnen haben sich entschieden, ihr Leben mit uns zu teilen und sich dort, wo

Engagiert und mit viel Freude tun sie ihren Dienst als Ministranten in den beiden Kirchen St. Adalbero und St. Andreas in der Sanderau. Eine Gruppe von 16 jungen Leuten bringt

23. April 2022, 6:30 Uhr. Mit zwei Autos fahren wir in Racine, Wisconsin, los Richtung Chicago. Dort, in der Wallfahrtskirche der hl. Rita, werden wir heute die Ewige Profess von

An Ostern feiern wir die Auferstehung Jesu und seinen Sieg über den Tod.

Mit dem heutigen Aschermittwoch beginnt die Vorbereitungszeit auf Ostern, die österliche Bußzeit, die heiligen 40 Tage.

1925 waren Ritaschwestern in den Würzburger Stadtteil Zellerau gezogen. Die Pfarrkirche Hl. Kreuz gab es damals noch nicht. Am Sonntag, dem 20. Februar 2022, wurden die drei Schwestern verabschiedet, die

Nach vielen trüben Tagen kam am 5. Februar wieder einmal die Sonne. Es schien wie ein Zeichen des Himmels für das Treffen der jüngeren Schwestern in der Gemeinschaft. Infolge der

Am 2. Februar feiern wir mit der ganzen Kirche das Fest der Darstellung des Herrn, vielen Menschen besser bekannt als "Maria Lichtmess". Im Mittelpunkt steht Jesus Christus als das Licht

Der 19. Januar 2022 ist ein besonderer Tag mit einer kleiner Feiern in unserem Mutterhaus. Unsere Mitschwester Andrea ist 101 Jahre alt geworden.

Nach 23 Jahren haben wir uns am Sonntag, den 12. Dezember 2021, von Irene Konrad als Öffentlichkeitsbeauftragte unserer Gemeinschaft verabschiedet.