logo caritas

Generaloberin Schw. Rita-Maria Käß ist von einem viertägigen Treffen der „UISG Konstellation Europa C 2“ aus Luxemburg zurück.

Die UISG ist eine weltweite Organisation von Generaloberinnen katholischer Ordensinstitute. Sie fördert die Vernetzung und Solidarität unter Ordensfrauen in aller Welt.

Die deutschsprachigen Generalleiterinnen der Frauenorden in der UISG haben sich diesmal bei den „Franziskanerinnen der Barmherzigkeit“ in Luxemburg getroffen. Das Thema der vier Studientage lautete: „Die Johannesoffenbarung - Hoffnung in dunkler Zeit“.

Referentin war die Theologin Prof. Dr. Margareta Gruber OSF. Es war auch Zeit für ein kulturelles Programm, für Austausch und Begegnung. „Ich komme bereichert zurück“, sagt Schw. Rita-Maria über das Treffen der UISG Europa.

­