logo caritas

Begegnung und Stille

In Lohr leben die beiden Ritaschwestern Nicole Kübenspieß und Claudia Stahl. Sie arbeiten im Bezirkskrankenhaus in Lohr.

Darüber hinaus bieten Schw. Nicole und Schw. Claudia Menschen die Möglichkeit, den eigenen Lebensweg liebevoll anzuschauen, neue Energien zu tanken und vielleicht auch den Mut zu finden, das Wort Gottes heilend auf sich wirken zu lassen.

Die Geistlichen Angebote in Lohr umfassen Einzelexerzitien im Sinne des hl. Ignatius von Loyola, die Tage "Stille Zeit" und Einzelgespräche bei der "Spirituellen Wegbegleitung". 

Die Ignatiatischen Einzelexerzitien (im Sinne des hl. Igantius von Loyola) sind gegliedert in acht bis zehn Tage durchgehendes Schweigen, drei bis vier Gebetszeiten am Tag (je eine Stunde) und ein tägliches Begleitgespräch. Vorbedingungen sind Erfahrungen mit dem persönlichen Gebet und evtl. mit geistlicher Begleitung. Ein Vorgespräch ist erforderlich.

Die Stille Zeit erstreckt sich über einen Tag oder mehrere Tage. Die Teilnahme an unseren Gebetszeiten und Begleitgespräche sind möglich.

Als Spirituelle Lebensbegleitung verstehen wir Einzelgespräche (etwa alle vier bis sechs Wochen), in denen der spirituelle Weg Thema ist.

Termine, Unterkunft und Unkosten nach Absprache.

Kontakt
Ritaschwestern
Am Sommerberg 46
97816 Lohr

Tel. 09 352 - 60 56 553
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

­