logo caritas

Altes vergeht - Neues entsteht

Von 31. Dezember 2020 17:00 bis 31. Dezember 2020 21:00

Die Jahreswende ist eine besondere Zeit des Übergangs: Sich verabschieden vom alten Jahr und seiner Last.


Die Schätze wahrnehmen, die die letzetn zwölf Monate geschenkt haben und die weiterleben wollen im Neuen Jahr.

Offen sein für das Unbekannte, das uns erwartet.

In allem Wandel der treuen Sorge Gottes für das Leben trauen.

Aus diesen Fäden wird die Jahreswendefeier gewebt. Aus meditativen Tänzen, aus Symbolen und Erfahrungen zum Innehalten, aus Gebetsgebärden.

Kosten: 15 Euro (inkl. Abendsuppe). Anmeldung bei Schw. Carmen Fuchs.


­