logo caritas

Diese großartige gemalte und dekorierte Spende hat Schw. Elisabeth für die Stiftung SOS Familie entgegen nehmen dürfen. Sonja Engel, eine Freundin des Hauses, hat sie übergeben. Das Geld stammt aus dem Verkauf von Tüten aus Zeitungspapier, die bei den Kunden der Friseurin schon Kultstatus besitzen würden.

Frau Engel hat den Wichtel zusammen mit ihren beiden Neffen Philipp und Maximilian auf ein Stück Tapetenrolle gemalt. Allerlei Käfer machen es sich auf dem grünen Tannenbaum bequem. Nicht zu vergessen sind die besonderen Geld-Blüten an den Spitzen der Zweige!

Ein wunderbares, einmaliges Weihnachtsgeschenk ist das! Herzlichen Dank in die Eiffel. Das Geld kommt bedürftigen Familien in der Region um Würzburg zugute.

­