logo caritas

"Am 29. Februar 2020  hatten wir unseren Stillen Tag im Konvent", schreibt Novizin Schw. Katharina-Elisabeth Glombik von den Ritaschwestern.

Sie sagt:

"Es ist gut, dass es solche Zeiten gibt, wo ich mich zurückziehen kann.

Das Würzburger Käppele ist für mich ein Ort wo ich gerne hingehe. Bereits vor 28 Jahren war ich das erste Mal dort oben, seitdem komme ich gerne.

Die Aussicht ist einfach genial und das Gebet in der Kirche bei der Muttergottes, der Herzogin Frankens, gibt mir Kraft für den Alltag."

­