logo caritas

Urlaub ohne Koffer – Insgesamt 18 Ritaschwestern haben an der diesjährigen Ferienaktion "Urlaub ohne Koffer" des Würzburger Mutterhauses teilgenommen. Einer der Ausflüge führte am 9. August 2017 nach Stadlhofen auf den Bauernhof von Monika und Erich Kraft. Monika Kraft ist Mitglied der Weggemeinschaft der Ritaschwestern, die sich ein Mal im Monat im Würzburger Konvent Marienfried trifft.

In Stadlhofen hat Jungbauer Peter Kraft den Ausflüglern die Arbeit auf seinem Bauernhof erläutert. Oft staunten die Schwestern, beispielsweise über die Außmaße der Getreidespeicher, die großen Traktoren und landwirtschaftlichen Maschinen oder darüber, dass der moderne Schweinestall außerhalb des Dorfes gebaut wurde.

Trotzdem sagten sie immer wieder: "Ja, so war es bei uns früher auch", etwa als sie Schweine, Hühner oder Kälber gesehen haben. Monika Kraft hat die Ritaschwestern aus Würzburg mit einer wunderbaren Kaffeetafel im Garten verwöhnt. Es gab Kuchen und eine Brotzeit. Dabei las Schw. Hermana im fränkischen Dialekt ein paar Gedichte vor.

Im kleinen Stadelhöfer Kirchlein hörten die Ritaschwestern noch ein wenig vom kirchlichen Leben im Dorf und sagen zum Abschluss des schönen Ausflugstags ein paar Marienlieder.

­