logo caritas

Eine Torte war die Überraschung des Tages am 8. Oktober bei den Ritaschwestern.

„Zum Geburtstag gehört eine Torte“, das haben sich Marion Reitzenstein, Robert Seitz und Heike Schulze vom Personalbüro gedacht und den Ritaschwestern zum 110. Geburtstag eine prächtige Torte geschenkt.

Sie wurde von einer Nichte von Frau Reitzenstein gebacken. Was für ein Prachtwerk! Die Torte mit echten Rosen als Verzierung ist von allen bewundert worden.

Generalvikarin Schw. Angela Zehe und Generaloberin Schw. Rita-Maria Käß nahmen die Geburtstagstorte für die Ordensgemeinschaft entgegen.

 

­