logo caritas

Seit wenigen Tagen steht auf dem Spielplatz der Kindertagesstätte St. Rita ein funkelnagelneues Schiff aus Holz. Es ist durch die Luft geflogen. Ohne Witz! Ein Kran hat das neu entworfene, frisch gezimmerte Schiff über die Mauer gehoben. Da haben viele Sanderauer gestaunt!

Das neue Spielgerät ersetzt ein ähnliches Schiff auf dem Spielplatz, das morsch geworden war und ausgewechselt werden musste. Es ist einer großzügigen Spende der Stiftung Wickenmayer'sche Kinderpflege zu verdanken. Dafür bedanken sich Ökonomin Schw. Anna-Maria und Maria Freitag, die Leiterin der Kita.

Das neue Schiff „sieht sehr toll aus", sagen die Kinder. Es hat eine Hängebrücke und eine Hängematte, einen Anker, ein rotes und gelbes Fenster, ein Lenkrad und ein Steuerrad. Das Schiff wurde von der Kirchheimer Firma Schwarz Garten- und Spielraumgestaltung entworfen, hergestellt und eingebaut.

„Wir freuen uns, dass es den Kindern so viele Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten bietet", ist das Erzieherteam dankbar. Die Kinder spielen sehr gern auf dem wunderschönen Schiff.

­