logo caritas

Das Generalkapitel der Ritaschwestern Anfang Juni ist zwar geschlossen, aber irgendwie doch nicht vorbei. Nun werden die Themen aufgearbeitet und umgesetzt. Ein Sonderlebenszeichen der Ritaschwestern über das Generalkapitel ist im Entstehen und soll in den nächsten Wochen gedruckt werden.

Generaloberin Schw. Rita-Maria sagt oft Dankeschön. Bei bestimmten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hauses hat sie sich besonders bedankt. Im Verlauf des Generalkapitels legten sie Sonderschichten ein, reagierten besonders schnell auf Bitten der Schwestern oder veröffentlichten zeitnah die neuesten Informationen.

Mit Rosen und von Schwester Elisabeth selbst gekochten Marmeladen wurden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hauswirtschaft und Küche, die Hausmeister, Büroleiter Robert Seitz und Irene Konrad von der Öffentlichkeitsarbeit stellvertretend für alle fleißigen Helferinnen und Helfer im Verlauf des Generalkapitels gewürdigt.

­